SELECT - Players Choice Select Logo

SELECT Sport A/S ist einer der weltweit führenden Hersteller von handgenähten Bällen. Das innovative dänische Unternehmen produziert etwa 3 Millionen Bälle im Jahr, ist in vielen Teilen der Welt vertreten und exportiert in mehr als 50 Länder. Neben den Bällen umfasst das Sortiment praktisch alles auf dem Gebiet der Ausrüstung, insbesondere für Fussball und Handball, darunter Sportbandagen, Sportpflegeartikel, Torwarthandschuhe, Schuhe, Trainingsmaterialien und Bekleidung.
Das Unternehmen wurde 1947 von Eigil Nielsen, dem damaligen Torwart der dänischen Fussballnationalmannschaft, gegründet. Völlig neu und bahnbrechend war der von Eigil Nielsen produzierte Fussball mit eingebautem Ventil und ohne Nähte an der Aussenseite. Im Laufe der Jahre haben Nielsen und SELECT verschiedenste Innovationen als allererste auf dem Markt eingeführt, darunter auch den Ball mit 32 Feldern - eine der bislang größten Erfindungen in der Ballherstellung. Die überwiegende Mehrheit der Bälle, welche heute auf der ganzen Welt - unabhängig vom Hersteller - produziert werden, basiert noch immer auf dieser Revolution von SELECT aus dem Jahr 1962.

Im Jahr 2012 konnte SELECT einen weiteren Meilenstein in der Geschichte des Balles präsentieren: Den SELECT "iBall", den ersten intelligenten Fussball der Welt.
In der Welt des Handballsports spielen u.a. die dänische Herren- und auch die Damen-Nationalmannschaft bereits seit über 50 Jahren mit Bällen von SELECT. Und auch bei den wichtigsten großen Turnieren - wie Weltmeisterschaften und Olympische Spiele - ist seit vielen Jahren der von der Internationalen Handball-Federation (IHF) bevorzugte Ball immer ein Spielball aus dem Hause SELECT.

In Deutschland wird die Marke SELECT vom niederrheinischen Sportartikelhersteller DERBYSTAR vertrieben. Im Jahr 2014 entschieden sich der niederrheinische und der dänische Ballspezialist auf einen gemeinsamen Vertrieb in Deutschland und bündelten so die Stärken der beiden Marken. Seit dem werden im Fußballbereich in Deutschland ausschließlich DERBYSTAR-Produkte vertrieben und im Handballbereich Produkte von SELECT. Beide Marken blicken auf eine lange Tradition zurück und gelten schon lange durch Produktentwicklungen und Innovationen als absolute Spezialisten auf dem Ballmarkt. SELECT entwickelte als erster Hersteller Bälle aus 32 Feldern, die bis heute bei vielen Turnieren gespielt werden. Ebenso waren beide Marken Vorreiter bei der Produktion von Bällen aus synthetischen Materialien.
Heute sind beide Marken Partner namhafter Vereine, Ligen und Nationalteams, die sie mit der langen Tradition, aber vor allem mit der Qualität ihrer Produkte überzeugen konnten. Zusammen verkaufen sie weltweit über 3,5 Millionen Bälle im Jahr.

Quelle: Select (https://www.facebook.com/SelectSportGermany)
 

Nach oben